Previous Next

Philosophie

Der Leitgedanke bei all unserem Handeln in Weinberg und Keller ist es gemeinsam mit der Natur zu leben und diese nach bestem Gewissen zu fördern.

Hierbei spielt die Biodynamie eine ganz entscheidende Rolle.

Durch den Einsatz von Präparaten und das Durchführen anfallender Arbeit zu den jeweils richtigen Mondphasen profitieren Rebe und Geist gleichermaßen.

Weinbau ist für uns nicht gleich Weinbau—erst durch das Zusammenspiel von verschiedenen Begrünungspflanzen, der Tierwelt und den Menschen die voller Hingabe ihre Leidenschaft teilen, wird der Weinbau zu dem gesamten was ihn im wesentlichen ausmacht. Sind diese Grundsteine gelegt, bedarf es bei der Weinbereitung sehr wenig.